Prüfung von Bescheiden der Gesetzlichen Rentenversicherung

Sie sind im Supermarkt und zahlen an der Kasse. Das Rückgeld wird selbstverständlich korrekt nachgezählt, ob die Kassiererin bzw. der Kassierer sich nicht verzählt hat. Oder ein anderes Beispiel: Sie drucken sich am Kontoauszugsdrucker Ihrer Bank Ihren Kontoauszug aus. Hier gehört es zum Standard, dass jede Buchung genau überprüft wird, ob diese tatsächlich korrekt ist und nicht eventuell eine Fehlbuchung vorliegt.

Bei einem Rentenbescheid stellt sich die Angelegenheit einer Überprüfung erheblich schwieriger dar als das Nachzählen des Rückgeldes im Supermarkt oder das Überprüfen der Buchungsposten auf dem Kontoauszug der Bank. Denn die Berechnungen der Renten sind äußerst komplex und umfangreich. Gerade wegen dieser Komplexität verzichten viele darauf, dass die Rente korrekt berechnet wurde, so der Rentenberater Helmut Göpfert. Aber bei einer Rentenleistung geht es nicht nur um geringe Euro- oder Cent-Beträge, wie im Supermarkt, sondern um eine Rente, mit der weitestgehend der Rentneralltag bestritten werden soll. Zudem hat jeder Versicherte im Laufe seines Lebens enorm hohe Beiträge zur Rentenversicherung entrichtet; hier liegen die gesamten Beitragsleistungen im hohen fünf-, wenn nicht sogar im sechsstelligen Bereich.

Beachtet man darüber hinaus noch, dass die Rente Monat für Monat bis an das Lebensende gewährt wird, stellt sich die Frage, weshalb man – wie im Supermarkt oder in der Bank – den Bescheid nicht überprüfen lässt? Vor allem vor dem Hintergrund, dass die Medien in regelmäßigen Abständen berichten, dass ein Drittel aller Rentenbescheide lücken- oder sogar fehlerhaft sind.

Experten im Rentenrecht

Für die Prüfung von Rentenbescheiden stehen registrierte Rentenberater zur Verfügung, die Experten im Rentenrecht sind. Diese können jeden Rentenbescheid „auf Herz und Nieren“ überprüfen. Sollte ein Rentenbescheid tatsächlich lückenhaft- oder fehlerhaft sein, kann dieser auf jeden Fall innerhalb der Widerspruchsfrist (ein Monat nach Erstellung des Rentenbescheides) korrigiert werden.

Die Prüfung eines Rentenbescheides ist für die Betroffenen mit keinem großen Arbeitsaufwand verbunden. Lassen Sie einem registrierten Rentenberater Ihren vollständigen Rentenbescheid zukommen. Sofern darüber hinaus noch Daten bzw. Unterlagen benötigt werden, wird der Rentenberater sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Alles Weitere erledigt der Rentenberater für Sie!

Und selbst für den Fall, dass Ihr Rentenbescheid korrekt berechnet und erlassen wurde, lohnt sich eine Überprüfung. Denn dann besteht die Gewissheit, dass keine (lebenslangen) finanziellen Verluste in Kauf genommen werden müssen und alles korrekt berechnet wurde – wie das Rückgeld im Supermarkt.

Autor: Daniela Plankl

Kontakt zu Rentenberatern auf Rentenberater24.com

Auf Rentenberater24.com können Sie Kontakt zu registrierten Rentenberatern aufnehmen. Die Fachkunde von registrierten Rentenberatern (registriert im Rechtsdienstleistungsregister) wurde hinreichend über die Präsidenten des zuständigen Amts- bzw. Landgerichts geprüft.

Die Rentenberater arbeiten unabhängig von den Versicherungsträgern. Damit erfolgte die kompetente Beratung stets im Interesse der Mandanten.

Kontakt zum Rentenberater…

Weitere Artikel zum Thema:

Rentenbescheid prüfen

Wer ist online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Kontakt

Rentenberater Göpfert

Telefon: 0 91 27 / 90 41 85
Fax: 0 91 27 / 90 41 86

Kontakt...

Rentenberater Kleinlein

Telefon: 09 11 / 641 57 68
Fax: 09 11 / 649 66 66

Kontakt...

 

kontakt

 

kontakt

Sozialversicherung

SV_kompetent
SV_kompetent Der Beitragssatz zur Gesetzlichen Rentenversicherung wird am 01.01.2018 auf 18,6 Prozent gesenkt:... fb.me/3MKR23JXX

3 Wochen her via Facebook • 1 Retweet

SV_kompetent
SV_kompetent Das Bundeskabinett hat am 27.09.2017 die Verordnung über die Rechengrößen in der Sozialversicherung für das Jahr... fb.me/B5g8qO25

Montag, 02. Oktober 2017 via Facebook

Tweets Krankengeld24

krankengeld24
krankengeld24 Krankengeld für freiwillig versicherte Selbständige ... bit.ly/ps0yPJ

Freitag, 08. Juli 2011 via Twitter Web Client

krankengeld24
krankengeld24 Krankengeldanpassung - Neuer Erhöhungsfaktor ab 01.07.2011- bit.ly/pJ5cLk

Freitag, 08. Juli 2011 via Twitter Web Client

Tweets Rentenberatung

Rentenberatung
Rentenberatung Die Regelung, dass eine Entschädigung aus einem Ehrenamt weiterhin nicht als Hinzuverdienst bei den vorzeitigen... fb.me/7T2wTD5MQ

Donnerstag, 31. August 2017 via Facebook

Rentenberatung
Rentenberatung Mit dem Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz wird die soziale Einheit mit dem Jahr 2025 erreicht sein. Ab dem... fb.me/3P3Fy1XaS

Sonntag, 30. Juli 2017 via Facebook